War for „Fachkräfte“

Morgen beginnt für viele Auszubildende ihre zweite Woche im Betrieb. An das Thema der dualen Berufsausbildung musste ich neulich denken. Und nicht nur bei der Begrüßung der neuen Auszubildende in der BVL-Geschäftsstelle (Ereignis auf Facebook dokumentiert!). Letzte Woche war ich bei einem Treffen mit der Bundesministerin für Arbeit und Soziales – Ursula von der Leyen in Bremen. In ihrer Rede hat sie erwähnt, dass immer mehr europäische Staatsregierungen (insbesondere Spanien) ans duale System interessiert sind. Die Arbeitsmärkte südeuropäischer Länder sind mit gut ausgebildeten, aber arbeitslosen Akademikern überfüllt. Dabei mangelt es in der Realwirtschaft an Fachkräfte. Die gleiche Situation erleben heute auch Republiken der ehemaligen Sowjetunion. Nach dem neunten Schuljahr durfte man früher in die Berufsschule wechseln oder nach zwei weiteren Jahren eine Abitur absolvieren und weiter studieren. Als exsowjetische Republiken unabhängig wurden, haben sie ihre Bildungssysteme so reformiert, dass die Sparte der Berufsausbildung komplett weggefallen ist. Als Folge finden heute Elektriker und Pfleger einen Job schneller (und kurioserweise mal auch den gleichbezahlten), als PhD in der Volkswirtschaftslehre. Engpässe werden durch ausländische Fachkräfte bewältigt. Das deutsche duale System gilt dabei als das meist entwickelte, ist ein Vorbild.
Mit Sorge musste ich deswegen von 70.000 Lehrstellen erfahren, die in diesem Jahr bundesweit unbesetzt geblieben sind. Deutliche Rückgänge zeichnen sich dabei Metallberufe und das Gastgewerbe. Wenn sogar die Hotellerie Stellungsbesetzungsschwierigkeiten hat, was ist dann mit der Logistik? Wir sind trotz aller Bemühungen immer noch nur „LKW fahren“. Um davon wegzukommen, sollte der Bekannschaftsgrad von vielfältigen Logistikberufe an erster Stelle erhöht werden. Und zwar auf Kanälen, die Generation Y oder Digital Natives nutzt. So gewinnt (man) (für) die Logistik.

Den Krieg weiterhin gewinnen dank:
1) der Bundesregierung Fachkräfteoffensive

2) der Bundesvereinigung Logistik „Tag der Logistik“

3) schöner Aktionen wie „Neue Azubis in der Bremer Logistik-Branche“ von VIA Bremen.

Advertisements

Ich freue mich auf jedes Feedback!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.