Wie kann man Flüchtlinge am besten integrieren?

Dadurch, dass man ihnen einen Job gibt.

zhreibt_schatten
Menschen helfen Menschen

Vor vielen Jahren stellte mein Großvater in seinen Handelsbetrieb zahlreiche Kaukasier ein, die nach Kasachstan entweder vom sowjetischen Staat getrieben wurden oder vor lokalen ethnischen Eskalationen geflohen sind. Als er starb, kamen diese Leute oder ihre Kinder zu uns nach Hause und bedankten sich. „Er hat uns eine Chance gegeben“ – viele von den damaligen Flüchtlingen waren nicht ausgebildet und der Staat kümmerte sich kaum um sie. Mein Großvater praktizierte schon damals den aktuellen Ansatz „Training on Job“ und glaubte fest daran, dass man sich mit einer Beschäftigung in die Gesellschaft schneller zugehörig fühlt.

Fast 50 Jahren später und in der anderen Ecke des eurasischen Kontinents diskutieren wir über die Integration der Flüchtlinge aus Syrien. Jedem ist klar, dass eine Beschäftigung ihre Integration am neuen Ort beschleunigt. Jedem ist auch bewusst, dass der Staat mit den aktuellen Aufgaben überfordert ist. Daher freue ich mich jedes Mal, wenn sich private Personen oder Organisationen aktiv engagieren um zu helfen.

Der Landesverband des CDU-Wirtschaftsrats in Bremen plant ebenfalls eine Reihe von Aktionen, die dazu dienen sollen, die Arbeit für Flüchtlinge zugänglicher zu machen. Eine Initiative gefällt mir sehr: im April möchte man gut ausgebildete Flüchtlinge und potenzielle Arbeitgeber (auch Praktika, Ausbildung etc.) aus Bremen und Bremer Umland zusammenbringen. Das wird in Form des Business-Speedatings stattfinden. Falls Sie oder Ihre Firma daran interessiert sind, diese Menschen kennenzulernen und ihnen zu helfen, dann schreiben Sie bitte an: lv-hb@wirtschaftsrat.de oder rufen Sie einfach an: 0421 / 498 74-29. Auch mit kleineren Schritten können wir gemeinsam etwas bewegen.

Advertisements

Ich freue mich auf jedes Feedback!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s