Germanisches Nationalmuseum

Ich habe es tatsächlich geschafft! Seit zwei Jahren fahre ich am Germanischen Nationalmuseum (GNM) vorbei und nun endlich besuchte ich diese bekannte kulturgeschichtliche Organisation. Der Grund dafür waren ein paar freien Tage und der sogenannte „sanfte Tourismus“, den ich gerade auslebe: direkte Umgebung erkunden, keine Fliegerei, bewusst und ohne Hetze, möglichst viele Orte abzuklappern. Das […]

Weiterlesen Germanisches Nationalmuseum

Palmengarten

Für mehr Achtsamkeit im Leben können die botanischen Gärten das nächste große Ding sein. Pflanzen anschauen, ihre Vielfalt, Schönheit und Hässlichkeit bewundern, im Moment sein – das alles bieten die Gärten an. Ein Besuch im Frankfurter Palmengarten und ein unerwartetes Glücksrezept. Meine Mutter ist ein neugieriger Mensch und interessiert sich sehr für Flora und Fauna. […]

Weiterlesen Palmengarten

Levi Strauss in Buttenheim

Ein paar Einblicke ins Leben von Levi Strauss aus Oberfranken Mein ganzes Leben habe ich Levi’s als [li:wais] ausgesprochen. Einmal war ich in einem Jeans-Laden in Frankfurt und die Verkäuferin brachte mir [le:wis]. Zum Glück kannte ich den roten Schriftzug. Die Geschichte der Firma interessierte mich nie, bis ich nach Oberfranken zog. Da las in […]

Weiterlesen Levi Strauss in Buttenheim

Leseabend mit Saša Stanišić

Am letzten Freitag war ich bei meiner zweiten Lesung im Leben. Vielleicht als Kind mal irgendwo gewesen: unser Vater sammelte Bücher, las drei Stück am Tag und hatte für jeden meiner Seelenzustände eine Buchempfehlung. Die erste bewusste Lesung hat sich nicht so wirklich angefühlt – mit Herta Müller, noch vor dem Nobelpreis, vom Goethe-Institut organisiert […]

Weiterlesen Leseabend mit Saša Stanišić

Ostermontag in Wiesbaden

Man muss in Wiesbaden gelebt und die Stadt verlassen haben, um später für einen Blitzbesuch vorbeizuschauen und sich von ihrer Schönheit blenden zu lassen. Der Kurpark bescherte uns gestern die Klientel in den Mänteln aus feinen, bestimmt weichen Stoffen und frisch geputzten Schuhen. Das Kurhaus schenkte uns ein Orgelkonzert, das erdete und rührselig doch anhob. […]

Weiterlesen Ostermontag in Wiesbaden

Get Connected Festival

Als ich gerade diesen Beitrag schreibe, klingelt es noch in meinen Ohren: ich war im Musiktempel Thomann, Europas größtem Musikonlinehändler. Dieses Mal stand ich lange vor dem Glassraum, wo Musiker abgefahrene E-Gitarren testen können. Ein Mann, eher ein Hornbrillen-Büro-Typ, spielte wie ein Rockstar. Das versetzte mich in eine Festivalstimmung. Bald gehe ich auch zu einem. […]

Weiterlesen Get Connected Festival

Notizen vom letzten Astana-Besuch

Notiz 1 Gestern Nachmittag hob unsere Air Astana-Maschine zurück nach Frankfurt ab. Ich blickte aus dem Fenster und konnte zu meiner Überraschung das Expo-Gelände sehen. Das Gelände liegt am Rande der Stadt, danach kommt nichts mehr – nur die eingezuckerte, weiße Steppe. Erst vorgestern schlenderten wir durch den achtstöckigen Kasachstan-Pavillon, der jetzt als wissenschaftliches Ausstellungshaus […]

Weiterlesen Notizen vom letzten Astana-Besuch