Get Connected Festival

Als ich gerade diesen Beitrag schreibe, klingelt es noch in meinen Ohren: ich war im Musiktempel Thomann, Europas größtem Musikonlinehändler. Dieses Mal stand ich lange vor dem Glassraum, wo Musiker abgefahrene E-Gitarren testen können. Ein Mann, eher ein Hornbrillen-Büro-Typ, spielte wie ein Rockstar. Das versetzte mich in eine Festivalstimmung. Bald gehe ich auch zu einem. Zu einem mit Logistik, Musik und Digi-Dings. Einzigartig ist es … Get Connected Festival weiterlesen

Notizen vom letzten Astana-Besuch

Notiz 1 Gestern Nachmittag hob unsere Air Astana-Maschine zurück nach Frankfurt ab. Ich blickte aus dem Fenster und konnte zu meiner Überraschung das Expo-Gelände sehen. Das Gelände liegt am Rande der Stadt, danach kommt nichts mehr – nur die eingezuckerte, weiße Steppe. Erst vorgestern schlenderten wir durch den achtstöckigen Kasachstan-Pavillon, der jetzt als wissenschaftliches Ausstellungshaus zum Thema Energie fungiert. Ein Riesengebäude mit einer beachtlichen Menge … Notizen vom letzten Astana-Besuch weiterlesen

Tempomacher

Am letzten Sonntag habe ich in Frankfurt die Marathon-Luft geschnuppert. Zu viert mit meinen Freundinnen aus Lissabon und Madrid sind wir in Staffeln die 42 km durch das windige Frankfurt gelaufen. Der Zeitunterschied zum Sieger, der die Strecke in 2:05 Stunden absolviert hat, war zwar groß, aber wir kamen doch in der Frankfurter Messe-Festhalle an! Durch diesen Marathon habe ich über die sogenannten Tempomacher erfahren. … Tempomacher weiterlesen

Ein relaxter Tag in Halle

Besuch eines Online-Händlers für Freizeitartikeln in Halle Der Sommerurlaub war in diesem Jahr relativ früh, wieder parallel zum Fastenmonat, der bereits Anfang Juni startete. Als Höhepunkt dieser entspannten Tagen bewahrten wir uns den Besuch beim Online-Händler relaxdays.de in Halle auf. Ich kannte Bernd Salfeld, den Chief Operational Officer, und wollte schon immer das „ausgewachsene“ Haller Start-up besuchen. Am letzten Dienstag waren wir da. Idee des Geschäfts Jedes Mal, wenn ich jemandem über relaxdays erzähle … Ein relaxter Tag in Halle weiterlesen

Wenn denkbar – auch machbar?

Besuch beim Bremer PR-Agentur DenkBar In meiner Schulzeit gewann ein Junge aus der oberen Klasse die Weltmeisterschaft im Boxen. Ich war lange beeindruckt, mit einem Weltmeister in eine Schule zu gehen. Vor zwei Jahren las ich eine Meldung, dass Bremer Agentur die Öffentlichkeitsarbeit für die Marke „Polaroid“ im deutschsprachigen Raum übernehmen wird. Wie damals in der Schule war ich stolz, mit denkBar in einer Stadt, wenige Kilometer … Wenn denkbar – auch machbar? weiterlesen

So viel Markt wie möglich, so viel Staat – wie?

Neulich war ich bei einem wirtschaftspolitischen Frühstück mit Ole von Beust in Bremen. Einige Gedanken zu seiner Rede sind heute im Blog.   Ich kannte ihn nicht. Als Ole von Beust der Erste Bürgermeister Hamburgs im Jahr 2001 wurde, lebte ich in einem anderen Land. Als er 2010 aufhörte, waren Bürgermeister deutscher Metropolen (mit Ausnahme der Hauptstadt) nicht im Blickpunkt meiner Aufmerksamkeit. Daher ging ich vergangene Woche … So viel Markt wie möglich, so viel Staat – wie? weiterlesen